Freitags-Füller #564

Auch heute bin ich wieder dabei, fülle die Lücken in fetter Schrift und ergänze damit Barbaras

1. Beim Aufwachen zähle ich während der Woche jeden Tag bis zum Wochenende, weil ich einfach so zeitig am Morgen noch überhaupt keine Lust zum Aufstehen habe.

2. Ich möchte so gern auch einmal „nein“ sagen, aber es fällt mir schwer. Ich bin allerdings gerade bemüht, dann wenigstens das Beste für mich herauszuholen, wenn ich dieses magische Wort „nein“ schon nicht aussprechen kann.

3.  Karneval feiere ich überhaupt gar nicht, das gibt mir wirklich nichts. Ich war schon immer ein Karnevals-Muffel.

4. Wenn man etwas nur halb oder ohne Freude macht, kann man es auch lassen.

5. Die Fastenzeit – stimmt, die beginnt ja bald wieder. Sollte ich es tatsächlich einmal versuchen, ohne Süßigkeiten & Co. durch die Wochen zu kommen? Ich glaube, da kann ich mich direkt auf 4. beziehen. Ich würde es wohl nur halb oder ohne Freude machen, also kann ich es auch lassen. 😀

6. An jedem möglichen Ort liegt in unserer Wohnung eine gute Handcreme. Ich habe so trockene Hände, ich brauche viel Handcreme. Sonst würde ich an den Fingern „knaubeln“ (das ist so ein Wort aus unserer Region, kennt ihr das auch?).

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf – na das wisst ihr doch schon – einen ruhigen Abend mit dem weltbesten Lieblingsmann, morgen habe ich geplant, die Haus-Garten- und Freizeit-Messe zu besuchen und Sonntag möchte ich gern wieder faul sein, mal sehen, wie das der weltbeste Lieblingsmann findet?


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Freitags-Füller bei Barbara

Montagsstarter 08/2020

Nun wurde ich auf eine weitere Blog-Aktion aufmerksam und beteilige mich am:

  1. Heiß und Kalt – da kann ich mich nicht festlegen, ich mag Hitze genauso gern wie auch Kälte. Das muss eben einfach zur entsprechenden Jahreszeit passen.
  2. Sommer und Winter – da beziehe ich mich einfach auf Punkt 1, immer schön alles der Jahreszeit angepasst.
  3. Hell und dunkel – am Tag möchte ich es hell und möglichst mit Sonnenschein. Abends mag ich es eher gemütlich und kuschlig, da brauche ich es nicht mehr hell.
  4. Allein oder gemeinsam – wenn ich gut beschäftigt bin, kann ich auch allein sein, aber sonst bin ich lieber in Gesellschaft bzw. mit dem weltbesten Lieblingsmann zusammen.
  5. Ordnung oder Chaos – ganz klar Ordnung, ich bin ein ziemlich ordentlicher Mensch, alles muss an seinem Platz sein, ich mag überhaupt kein Chaos.
  6. Süß oder herzhaft – ich liebe Süßes, mag aber auch sehr das Herzhafte, das hält sich sogar ziemlich in der Wage.
  7. Die Woche wird gut werden, die Büroarbeiten konnte ich schon heute erledigen also auch eine ganz entspannte Zeit, denke ich.

Ich wünsche euch allen eine gute neue Woche ohne Probleme und Sorgen.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Montagsstarter im Blogzimmer und bei Antetanni

Es ist einfach nur alles gut – Netzwerken beim #Sonntagsglück No. 7-2020

Ich weiß dieses Mal gar nicht, was ich euch schreiben soll zum „Sonntagsglück“, habe überlegt und nachgedacht und kein konkretes Thema gefunden. ABER mir ist aufgefallen, dass es mir derzeit wirklich gut geht, gerade alles positiv um mich herum läuft, ich für meine Kinder da sein kann und damit richtig zufrieden bin und alles gerade wirklich einfach nur gut ist. Ist das auch schon Sonntagsglück? Für mich ist es das auf jeden Fall. Wir zwei, der weltbeste Lieblingsmann und ich, werden uns heute einen wirklich entspannten Tag machen und die Seelen baumeln lassen – auch Sonntagsglück. 🙂 Außerdem habe ich mich heute bei Antetanni umgeschaut und meinen ersten Beitrag zu den Sonntags Top 7 veröffentlicht.
Ich wünsche euch allen einen sehr erholsamen und schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche ab Morgen.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Heute leider nicht verlinkt: Sonntagsglück bei Katrin, da sie kein Sonntagsglück gepostet hat.

Sonntags Top 7 #07/2020

Antetanni und Martin berichten jeden Sonntag über ihre Top 7 der Woche. Ich las dies schon eine Weile und möchte mich nun auch daran beteiligen.

Top 1 – Lesen:
Leider bin ich diese Woche gar nicht zum Lesen gekommen, dabei warten so viele neue Bücher auf meinem Reader und das derzeitige möchte unbedingt beendet werden. Ich denke aber, dass ich heute evtl. noch ein paar Seiten schaffe, denn es ist faulenzen angesagt.
Top 2 – Musik:
Mein Spotify blieb in der vergangenen Woche aus, da die Enkelmaus bei mir und ich anderweitig beschäftigt war.
Top 3 – Flimmerkiste:
Mit Begeisterung habe ich am Mittwoch das Große Promibacken geschaut, die Enkelmaus war freudig dabei. Ich mag diese Sendung sehr.
Top 4 – Erlebnis:
Die ganze Woche war ein Erlebnis, denn – wie schon geschrieben – die Enkelmaus war bei mir. 😀
Top 5 – Genuss:
Am Montag waren meine Mädels und ich in einem vegetarischen Restaurant zum Essen. Ich bin grundsätzlich kein Vegetarier, muss aber nicht immer Fleisch essen. Für mich war das wirklich ein Genuss.
Top 6 – Web-Fundstücke:
Mein Web-Fundstück war heute diese Linkparty Sonntags Top 7. Und vielleicht gefällt sie euch auch, dann schließt euch an 😉
Top 7 – Hobby:
Ich habe endlich meine längst begonnenen Socken beendet, gezeigt hatte ich dieser gestern schon.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Sonntags Top 7 bei Annetanni sagt was

Mädels-Woche – {Samstagsplausch 7/2020}

Hinter mir liegt wieder eine recht angenehme Woche, denn ich hatte ein paar Tage frei. Hier waren Winterferien und die Enkelmaus wollte diese gern bei uns verbringen. So haben wir das auch gemacht, es war sehr schön. Daraus wurde am Ende eine Töchter-Enkelin-Woche.
Samstag, 08.02.2020:
Die Töchter-Enkelin-Woche begann schon letzten Samstag während die Männer im Haus des Sohnes arbeiteten. Wie ich im letzten Samstagsplausch geschrieben hatte, verbrachten wir Frauen (unsere älteste Tochter und ich) den Tag zusammen. Auch unsere jüngste Tochter mit ihrer liebevollen Fellnase kamen für eine Weile vorbei. Davon hatte ich beim Sonntagsglück berichtet.
Sonntag, 09.02.2020:
Der weltbeste Lieblingsmann und ich verbringen einen recht ruhigen Sonntag, unsere jüngste kommt für eine Weile mit der kleinen Clara vorbei, aber sonst passiert nicht viel. Ich beende endlich meine Socken, die ich schon lange auf den Nadeln habe.

♥♥♥
Die Fakten:
– Socken Gr. 38/39
– Bund 52 Maschen, 2 Rechts / 2 Links
– Socken mit 56 Maschen glatt rechts
– Käppchenferse, Fersenwand mit Hebemaschen
– verstrickt wurde Wolle aus einem Opal-Abo-Knäuel
– beide gleichzeitig mit Rundstricknadel Gr. 2,5 gestrickt
♥♥♥

Montag, 10.02.2020:
Der weltbeste Lieblingsmann macht sich auf den Weg zur Arbeit, ich erledige ein paar Büroarbeiten, die trotz des Urlaubes sein müssen und bereite mich dann für den Tag mit den Töchtern, der Fellnase und der Enkelmaus vor. Wir gehen gemeinsam in die Stadt, essen zusammen und haben einen wundervollen Tag. Im Anschluss kommt die Enkelmaus mit zu uns, der gemütliche Abend mit dem weltbesten Lieblingsmann/ -opi kann beginnen.
Dienstag, 11.02.2020:
Den weltbesten Lieblingsmann schicke ich morgens zur Arbeit und mache mir mit der Enkelmaus einen sehr gemütlichen und entspannten Tag. Da gibt es gar nicht viel zu berichten. 😉
Mittwoch, 12.02.2020:
Morgens kommt unsere älteste Tochter (die Mama der Enkelmaus) zum Frühstücken, anschließend gehen wir drei in der Stadt ein wenig bummeln. Das phantastische Zeugnis der Enkelmaus (eine 2 in Sport, sonst nur 1en) soll ein klein wenig von der Omi und dem Opi belohnt werden. Danach gehen wir drei gemütlich ins Kino, wir haben eine schöne Zeit zusammen. Zu Hause angekommen erwartet mich der wunderschöne Blumenstrauß vom weltbesten Lieblingsmann („Zum Valentinstag kann ja jeder“: O-Ton des weltbesten Lieblingsmannes).

Donnestag, 13.02.2020:
Die Enkelmaus und ich gehen nach dem Frühstück noch einmal in die Stadt, es gab noch etwas zu besorgen. Anschließend machen wir einen Besuch bei der jüngsten Tochter und der kleinen Clara und bereiten dann zu Hause Pizza für abends zu.
Freitag, 14.02.2020:
Nachdem die Enkelmaus ausgeschlafen hat, bringe ich sie nach Hause, schwatze kurz mit der ältesten Tochter und fahre dann nochmals zur jüngsten Tochter und der kleinen Fellnase. Wir verbringen einen sehr schönen Tag zusammen, der weltbeste Lieblingsmann holt mich nach Feierabend ab und wir zwei begeben uns nach Hause, um einen gemütlichen Abend zu verbringen. Zu Hause angekommen offenbart mir der weltbeste Lieblingsmann dann noch diese hübschen Rosen, denn zum Valentinstag kann jeder und er auch 😀

Wie war denn eure Woche, verging sie ebenso gut und mit netten Momenten wie bei mir?
Ich wünsche euch ein traumhaft schönes Wochenende, wir werden es wohl ohne Stress genießen.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Samstagsplausch bei Andrea